Neues Titelblatt von Charlie Hebdo – „We have champaign.“

Von · Hier kommentieren…

Morgen kommt die neue Ausgabe vor Charlie Hebdo heraus. Das Titelblatt gibt es heute schon zu sehen. Großartig.

„They have weapons. Fuck them. We have champagne.“ (via Mathieu von Rohr)

CUALvOvW4AE3Mxs

Via Nerdcore

Clara, 91 Jahre und Vloggerin, zum Thema „Rezepte aus der Zeit der großen Depression“

Von · Hier kommentieren…

Wir sind grade über Claras Great Depression Cooking YouTube Channel gestolpert und müssen diese Weisheiten teilen, auch wenn der letzte Beitrag jetzt schon über ein Jahr alt ist:

Claras Vlogger Karriere begann mit 91 Jahren, als ihr Enkel sie gefragt hat, ob er ihre Rezepte aus der Great Depression verfilmen darf. Kulinarische Meisterwerke wie „Poorman’s Feast„, „Pasta with Peas“ oder das „Depression Breakfast“ finden so ihren Weg zurück in die Kochbücher der Herzen.
Kurz nach ihrem 96. Geburtstag ging Clara dann in den YouTuber-Ruhestand und hinterlässt uns ein wunderbares Poorman’s-Depression-Vermächtnis.

Unbenannt

Via Clara/Reddit

„Profilbild geändert, Terrorproblem gelöst“

Von · Hier kommentieren…

Die engagierte Facebook-Community ermöglicht den Untergang des Terrorismus. Angepasste Profilbilder und blaue Flecken am Daumen durch das Posten von Hashtags wie #prayforparis. Kann jemand dem BND und der CIA sagen, dass sie Feierabend machen können?

zb40br

Via

Die Häuser der Fernsehhelden auf Airbnb

Von · Hier kommentieren…

Bildschirmfoto-2015-11-13-um-10.12.09-1200x600

Heutzutage ist fast jeder mit seiner Wohnung bei Airbnb angemeldet, da ist es doch kein Wunder, wenn wir Walter White und co. auch dort entdecken.
Die Jungs vor der Türfirma Vibrant Doors lassen diese Vorstellung Wirklichkeit werden:

onairbnb_tv_shows_02

Hier gibt es noch mehr.

Via whudat

Wie Facebook Künstlern ihren Content klaut…

Von · Hier kommentieren…

Das Team rund um Kurzgesagt hat ein spannendes Video auf ihrem YouTube Channel veröffentlicht: „How Facebook is Stealing Billion of Views„.
Die meisten Millionen-Klick Videos auf Facebook sind gerippte YouTube Videos, die einfach von irgendwelchen dubiosen Seiten wie z.B. von Prinz Marcus von Anhalt kopiert werden, um so viele Likes ohne eigenen Content zu generieren. Statt die Künstler hier zu schützen, findet Facebook die Entwicklung super und wirbt mit stetig steigenden Videoviews.

Ein spannender Blick hinter die Mechanismen der Facebook Video-Views. Unbedingt anschauen.

Via Nerdcore