Wissen wer der Babo ist

Von · Hier kommentieren…

Trotz Haftbefehl gut unterwegs: Nach “Resi bring Bier” und “Limbo auf Jamaika” landet Roberto Blanco seinen nächsten Jahrhunderthit in einer Kampagne für Sixt.


[advertorial id=208916205 site=ulmen.tv]

Seit dem 14. August legt Sixt unter dem Motto „Ein bisschen Spar’n muss sein!“ Roberto Blancos größten Hit neu auf – als Rap-Video! Angelehnt an den bekannten Schlager von 1972 „erzählt“ der Sänger hier seine Version der jüngsten Ereignisse.

Im Video zeigt Roberto Blanco anschaulich, wie er mit der Pleite lebt: Am Steuer eines schicken Cabrios von Sixt! Umgeben von zwei sexy Begleiterinnen, lässt es sich nämlich auch ohne Geld gut leben. Denn schließlich brauchen Sixt-Kunden nicht viel Geld, um Cabrio zu fahren.