Wissen wer der Babo ist

Von · Hier kommentieren…

Trotz Haftbefehl gut unterwegs: Nach „Resi bring Bier“ und „Limbo auf Jamaika“ landet Roberto Blanco seinen nächsten Jahrhunderthit in einer Kampagne für Sixt.


Seit dem 14. August legt Sixt unter dem Motto „Ein bisschen Spar’n muss sein!“ Roberto Blancos größten Hit neu auf – als Rap-Video! Angelehnt an den bekannten Schlager von 1972 „erzählt“ der Sänger hier seine Version der jüngsten Ereignisse.

Im Video zeigt Roberto Blanco anschaulich, wie er mit der Pleite lebt: Am Steuer eines schicken Cabrios von Sixt! Umgeben von zwei sexy Begleiterinnen, lässt es sich nämlich auch ohne Geld gut leben. Denn schließlich brauchen Sixt-Kunden nicht viel Geld, um Cabrio zu fahren.