Zwischenruf vom Baikalsee

Von · Hier kommentieren…

schlechte Nachrichten erreichen mich, während ich mit den Ureinwohnern seltene Tiere schieße und schlachte.

Justitia greift mit kalten, papiernen Fingern nach Ulrich Hoeneß, jenem Ulrich, den ich 1987 am Rande einer Benefizveranstaltung für Tuberkulosekranke oder Afrikaner – ich bin mir nicht mehr recht sicher – kennen und schätzen gelernt habe.

Doch aufgemerkt. Wenn er nun tatsächlich, wie von der lokalen Presse berichtet, ins Gefängnis nach Landsberg kommt, dann wird es Zeit für seine Memoiren.
Wo, wenn nicht dort?
Er wäre nicht der erste, der von Landsberg aus einen Weltbestseller landet.

Denken Sie darüber nach. Ich werde derweil in Yakutsk einen Cargolifter einweihen.

Herzlichst, Ihr
Alexander von Eich

vonEich_baikalsee