Du fragst, Veith antwortet: Die Nazi-Frau

Von · Hier kommentieren…

Frage_an_Veith

Lieber …,

Du: Ich kenn das Gefühl. Frauen können furchtbare Liebes-Nazis sein. Aber auch Nazis sind Menschen – furchtbare Menschen in schönen Uniformen. #feminazi. Geh auf sie zu.

Denn, Du: das Rezept ist so einfach: Teilen.

Ihn teilen. Kopf und Herz gehört Dir, Bauch und Glied gehört ihr. Oder jeder einen Fuß, eine Brustwarze. Eine Herzkammer, ein Nasenloch.  Deine Warze, meine Warze. Mein Loch, dein Loch, wir.

So, sagen die Zellchen, so vermehren wir uns, so werden wir groß, indem wir teilen. So werden wir zu  Gewebe. Teilt eure Spiritualität. Teilt den Schmelzkäse, die Tränen.

Du, wenn sie nicht will, erklär es ihr nochmal. Und wieder. Und nochmal. Und empfange nicht, sende. Sei eine Antenne. Eine Polle.
Flieg in ihre allergene Zone. Reize sie. Bohr ihr Deine  Liebesbotschaft in die Seele. Schöner Nazi, lieber Nazi, Frau. Mach sie weich. Sende eine Ich-Botschaft:

veithIch will ihn mir mit Dir teilen.
Ich will saufen, schwindlig sein mit ihm.
Ich will ihn haben.
Ich liebe ihn.
Ich möchte Fußball-Übertragungen.
Chips, Nachos, Remoulade mit ihm rumschmieren.
Dreck machen.
Ich möchte Penis.
Ich möchte Schmelzkäse sein mit ihm.

Versuch das mal!
Wenn es nicht klappt, melde Dich bei mir. Ich habe überall Freunde mit Wohnungen.

LG
Dein Veith

Ihr habt auch eine Frage an Veith? Schickt sie an fragveith[a]neverest.info.
Eure Fragen und Veiths Antworten werden anonymisiert veröffentlicht.