Die Rückkehr des Labyrinths

Von · Hier kommentieren…

Vielleicht sagt dem einen oder anderen von euch der Begriff PERISTAL ja sogar noch was.
Das bekannte Berliner Labyrinth musste im vergangenen Jahr leider aus dem Keller der Wilden Renate ausziehen und war seitdem nicht mehr gesehen. Wir sind selber auch dort gewesen und können nur sagen, dass es goil, goil, goil war! Nicht ohne Grund wollte sogar der große Peter Jackson bei seinem Berlinbesuch auch mal dort vorbei schauen.

Die Tränen des Abschieds sind grade wieder getrocknet, denn wir haben erfahren, dass das PERISTAL sein Comeback plant! Im Moment zwar erstmal nur mit einem neuen Headquater und einem Crowdfundprojekt, aber der Anfang ist getan.

Wir wünschen den sympathischen Künstlern vom PERISTAL viel Erfolg und rufen zum landesweiten Sparschweinschlachten auf!

Zur Crowdfundkampagne kommt ihr hier und mehr Infos auf der Homepage gibt es hier.

peristal