Harry Potter DVDs bei Rewe

Von · Hier kommentieren…

Ob der Untertitel so wohl vom DVD Vertrieb genehmigt wurde?

harry-potter-opfer-mit-brille

Via Drlima

Pflanze am Stiel – Hallo Icecle!

Von · Hier kommentieren…

eis1

Das ultra-recycle Eis ist da. Der Produktdesigner Giovanni Busetti hat ein Eis am Stiel entwickelt, das sich (zumindest fast) selbst reproduziert. Das Icecle gibt es in vier verschiedenen Fruchtsorten und in jedem Stiel ist ein Samen der jeweiligen Obstsorte enthalten. Wer seinen Stiel also unterwegs einfach in den Boden steckt, pflanzt direkt neue Himbeeren, Kiwis, Erdbeeren oder Blaubeeren aus denen dann (zumindest in der Theorie) viele neue Eis gezaubert werden können.

Als I-Tüpfelchen kann man auf einer App noch markieren, wo man grade einen Samen gepflanzt hat und schwups ist man Teil einer Urban Gardening Gemeinschaft.

Die Idee ist zwar nicht ganz revolutionär (wir berichteten schon über Pflanzensamen in Zigarettenfiltern), aber trotzdem einen Beitrag wert. Gute Sache.

Eis 4eis 5

Via Blogbuzzter

“Das Model und der Rausch” – heute mit Cara Delevingne

Von · Hier kommentieren…

Cara Delevingne an einem Vormittag auf einem Rastplatz in Santa Monica und Tanzschritte, wie wir sie sonst nur aus dem Berghain kennen. Schön, auch mal wen anderes als Miley Cyrus und Charly Sheen so zu sehen.

Via The LAD Bible

Neuestes Pegida-Großprojekt: Hetze gegen Schlachterei Piepmeier

Von · Hier kommentieren…

Pediga Mitglieder haben jetzt scheinbar eine Beschäftigung gefunden, für die Zeit, die sie nicht auf frustrierenden Demos verbringen und sich ihre Plakate klauen lassen. Ihr neuestes “Großprojekt” ist ein Shitstorm gegen die Landschlachterei Piepmeier in Elsfleth, die Halal, also nach den Gesetzen des Koran, schlachtet. Ausgelöst wurde der Shitstorm von Pegida-Gründer Lutz Bachmann, der die Schlachterei öffentlich als Tierquäler beschimpft und zum Boykott aufruft.

lutz

Der Inhaber Rolf Piepmeier konnte durch den Verkauf von Halal Fleisch einst sein Unternehmen vor dem Ruin retten. Da er selbst keinen Facebook-Account hat, lässt er die Seite der Fleischerei durch einen 15-jährigen betreuen. Seit der Hetze von Lutz Bachmann ist hier allerdings der Teufel los:

“Ein paar „Rechtsgesinnte“ haben sich auf unsere Seite verirrt und dann angefangen, uns willkürlich als „Tierquäler“ und „Muselmänner“ zu betiteln. Sie gaben uns schlechte Bewertungen – obwohl sie noch nie bei uns zu Besuch waren, geschweige denn bei uns etwas einkauften. Daraufhin fing ich an, dagegen zu argumentieren. Seit Dienstag ist es allerdings extrem geworden. Viele Pegida- und AfD-Anhänger sind auf der Seite aktiv. Es waren bislang knapp 200 Personen.”
(Piepmeier in einem Interview mit NWZ Online)

Piepmeier reagiert zunächst gelassen, aber das Problem der Fremdenfeindlichkeit macht ihm trotzdem Sorgen.

++ Wir bitten um Aufmerksamkeit ++ Bitte beachten Sie die Bewertungen und Kommentare der "rechten Community", auf…

Posted by Landschlachterei Piepmeier- 100% Halal Fleisch on Montag, 20. Juli 2015

Den ganzen Artikel mit Piepmeiers Interview findet ihr hier.

Via Björn Buske/NWZ Online

Stellen ihre vier Hufe unter MEINEN Tisch, sprechen nicht einmal unsere Sprache und jetzt bringen sie noch unsere Frauen um. Pfui, Pferdepack!

Von · Hier kommentieren…

Armes Deutschland…
11780055_1000122576674369_2086785326987601196_o

Via Bild